Warum in der Kunst auf das Sinnliche verzichten?

Was haben Wein, Kulinarik und Kunst gemeinsam?
Die Sinnlichkeit! Alles wird mit großem Genuss verzehrt, und dient primär nicht nur der Sättigung und dem Nutzen. Wir genießen sowohl die Kunst als auch die Kulinarik mit Hingabe – Wein und Kochhandwerk sind eben Kunst.

Und dieser leidenschaftlichen Hingabe haben wir uns verschrieben.

Miriana Koumoutsea

Österreich, 1080 Wien
Lerchenfelder Straße 44
Telefon: +43 664 22 64 526