Allgemeine Geschäftsbedingungen der
OINOS & more e.U. , Sitz Wien, Rechtsform: eingetragenes Unternehmen 


(FN 394660h Handelsgericht Wien)

Sitz: Wien

Geschäftsanschrift: 1080 Wien, Lerchenfelder Straße 44

Im Nachfolgenden stets kurz „Vini per tutti“ genannt.

Online-Streitbeilegung freiwillig

Die EU-Kommission hat unter folgendem Link eine Online-Plattform zur Online-Streitbeile- gung bereitgestellt: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ (http://ec.europa.eu/consumers/ odr/).

 

Geltungsbereich

  • Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Vini per tutti, Lerchenfelder Straße 44, 1080 Wien und dem Kunden gelten ausschließlich die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  • Abweichende Bedingungen des Kunden bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.
  • Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von Vini per tutti jederzeit abgeändert werden und gelten in der zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden aktuellen Fassung.
  • Mit seiner Registrierung bzw. der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.

Angebote und Aufträge

  • Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich, das letzte Angebot hebt alle vorhergehenden Angebote auf. Für die Lieferung sind nur die aktuellen Liefer- und Zahlungsbedingungen maßgebend. AbweichendeVereinbarungen sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden.
  • Wir nehmen Aufträge über unseren Onlineshop vinipertutti.at an, per Telefon +43 664 226 45 26 und E-Mail office@vinipertutti.at.
  • Aufträge gelten als angenommen, wenn sie von uns bestätigt sind oder darüber Rechnung erteilt ist.
  • Falls einer der angeführten Jahrgänge nicht lieferbar ist, bieten wir dem Kunden einen gleichwertigen Wein derselben Herkunft, jedoch eines anderen Jahrganges an. Der Kunde hat aber das Recht, in diesem Fall vomVertrag zurückzutreten.
  • Sonderangebote sind bereits so knapp kalkuliert, dass wir auf diese Aktionspreise keine weiteren Mengenrabatte gewähren können.

Jugendschutz

  • Die Abgabe und die Zustellung von Wein und Spirituosen können nur an Personen mit dem gesetzlich erforderlichen Mindestalter erfolgen. Zur Einhaltung der gesetzlich Vorschriften sind wir berechtigt, Ware erst nach Legitimation durch einen amtlichen Lichtbildausweis zu übergeben. Im Fall der berechtigtenVerweigerung der Übergabe ist der Kunde zum Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens verpflichtet.

Lieferbedingungen und Versandkosten

  • Die angebotenen Preise der Waren verstehen sich als Bruttopreise in Euro und beinhalten bei Lieferungen im Inland sämtliche gesetzlichen Steuern und Abgaben. Die angebotenen Preise enthalten jedoch nicht allfällige Verpackungs- und Versandkosten. Die Kosten von Verpackung, Versand und Zustellung werden auf unserer Homepage im Onlineshop angezeigt oder auf sonstige Art gemachten abgegebenen Bestellung in der Auftragsbestätigung gesondert ausgewiesen.
  • Bei Lieferungen außerhalb Österreichs können zusätzliche Zölle und/oder Abgaben anfallen, einschließlich allfälliger Ein- bzw. Ausfuhrabgaben und allfälliger Verbrauchssteuern, die zu einer Änderung der angebotenen Bruttopreise führen können. Derartige Zölle und/oder Abgaben sind in der jeweiligen gesetzlichen Höhe vom Käufer zu tragen. Lieferungen außerhalb Österreichs können darüber hinaus nur dann erfolgen, wenn der Lieferung keine gesetzlichen oder unverhältnismäßige logistischen Hindernisse entgegenstehen.
  • Sollten sich die Kosten bis zum Zeitpunkt der Abgabe einer Bestellung durch den Käufer verändern, so ist Vini per tutti berechtigt, die Preise entsprechend anzupassen.

Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

  • Der Kaufpreis ist bei Vertragsabschluss, spätestens bei Lieferung der Ware, fällig. Dies gilt auch für Teillieferungen, bei denen der Kaufpreis für die jeweils gelieferten Teilmengen zu bezahlen ist.
  • Zahlungen erfolgen mit Kreditkarte, EPS-Online, Maestro – Bankomat sowie mit SafetyPay (Pay with Online-Banking). Die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt ohne jeden Abzug fällig.
  • Ist Lieferung mit Zustellung vereinbart, so wird diese und eine allenfalls vom Käufer gewünschte Transportversicherung gesondert verrechnet. Das Entgelt dafür wird bei Lieferung der Ware fällig. Sofern der verrechnete Preis nicht bei Lieferung voll bezahlt wird, ist der Überbringer der Waren berechtigt, diese auf Kosten des Käufers wieder mitzunehmen. Gerechtfertigte Reklamationen berechtigen den Käufer nicht zur Zurückbehaltung des gesamten, sondern lediglich eines angemessenen Teiles des Rechnungsbetrages. Bei Geschäften mit Verbrauchern kann dieser seine Zahlung zur Gänze dann verweigern, wenn Vini per tutti die Lieferung nicht vertragsgemäß erbracht hat oder die Erbringung durch deren schlechte Vermögensverhältnisse, die dem Verbraucher zur Zeit der Vertragsschließung weder bekannt waren noch bekannt sein mussten, gefährdet ist. Bietet Vini per tutti eine angemessene Sicherstellung an, so entfällt dieses Recht, die Zahlung zu verweigern.
  • Vini per tutti behält sich das Eigentum an allen Waren bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt Nebengebühren vor.

Gewährleistung und Schadenersatz

  • Für Schäden und Beeinträchtigungen, welche während des Transportes entstehen, garantieren wir Ihnen vollständigen Ersatz unter folgendenBedingungen:
    • Die eintreffende Ware ist sofort auf Ordnungsmäßigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen.
    • Eine Beanstandung der Ware ist möglichst bald mitzuteilen.
    • Jegliche Beanstandungen sind vom Transportunternehmen bestätigen zu lassen.
  • Obige Punkte gelten für Unternehmer es gelten die am sonsten gesetzlichen Bestimmungen, nämlich das ABGB sowie für Unternehmer zusätzlich das UGB und für Konsumenten zusätzlich das Konsumentenschutzgesetz in der jeweils gültigen Fassung.
  • Sollten Sie mit der gelieferten Ware nicht zufrieden sein, so garantieren wir Ihnen die Rücknahme jeder unangebrochene Verpackung innerhalb 14 Tage nach Lieferung. Bei Korkware nehmen wir auch angebrochene Ware innerhalb 14 Tage nach Lieferung zurück. Rückgabe der Ware und Rücktrittsrecht
  • Ein Gewährleistungsanspruch ist in jedem Fall auf den Fakturenwert der gelieferten mangelhaften Ware begrenzt.
  • Vini per tutti haftet nicht für geschmackliche, farbliche, materialmäßige und mustermäßige Übereinstimmung oder sonstige Übereinstimmungsmerkmale von nachbestellter Ware. Entsprechendes gilt für nach Muster bestellte Ware, soweit sich die Abwe- ichung in den handelsüblichen und technischen Grenzen hält.
  • Nach Verkostung, Konsumation oder begonnener Ver- oder Bearbeitung der Ware ist jede Gewährleistung ausgeschlossen.

Rückgabe der Ware und Rücktrittsrecht

  • Vini per tutti ist bis auf Widerruf bereit, bei ihr gekaufte Waren gegen Erstattung des vollen Kaufpreises unter folgenden Voraussetzungen zurückzunehmen: Die Rückgabe muss innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum originalverpackt, unbeschädigt und unter Vorlage der Originalrechnung erfolgen. Gekennzeichnete Aktionsangebote wer- den ausschließlich in der gekauften Gesamtmenge zurückgenommen. Die Rücknahme erfolgt zu dem zum Zeitpunkt des ursprünglichen Kaufs gültigen Preis. Die Erstattung des Kaufpreises erfolgt in Form einer Gutschrift. Hiervon ausdrücklich ausgenommen sind Bestellwaren, Ausstellungsartikel, Fundgruben Artikel, Restposten und Teilmengen aus Verpackungseinheiten.
  • Bei einem im Fernabsatz oder sonst außerhalb der Geschäftsräume abgeschlossenen Vertrag kann der Kunde binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten.
  • Die Frist beginnt bei Kaufverträgen und sonstigen auf den entgeltlichen Erwerb einer Ware gerichteten Verträgen
    • mit dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der Ware erlangt;
    • wenn der Verbraucher mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat, die getrennt geliefert werden, mit dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der zuletzt gelieferten Ware erlangt;
    • bei Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen mit dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der letzten Teilsendung erlangt;
    • bei Verträgen über die regelmäßige Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg mit dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der zuerst gelieferten Ware erlangt;
    • bei einem Vertrag, der die nicht in einem begrenzten Volumen oder in einer bes- timmten Menge angebotene Lieferung von Wasser, Gas oder Strom, die Lieferung von Fernwärme oder die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten zum Gegenstand hat, mit dem Tag des Vertragsabschlusses.
  • Der Kunde kann für die Rücktrittserklärung das Muster Widerrufsformular gemäß Anh. I Teil B des Fernabsatzgesetzes verwenden. Im Falle, dass die Rücktrittserklärung elektronisch mit dem auf der Website von Vini per tutti auszufüllenden Formular (freiwillig) erfolgt, so wird Vini per tutti unverzüglich eine Bestätigung über den Eingang der Rücktrittserklärung entsprechend § 13 Abs 2 FAGG übermitteln

Haftung für Schadenersatz

  • Vini per tutti haftet für Schäden nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für leicht fahrlässig zugefügte Schäden ist jedoch ausgeschlossen. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Menschen und für Ansprüche nach dem österreichischen Produkthaftungsgesetz.
  • Unternehmer haben das Vorliegen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit zur beweisen. Gegenüber Unternehmern ist die Haftung für entgangenen Gewinn und sonstige Folgeschäden ausgeschlossen. Weiters ist ihnen gegenüber die Haftung mit 10% des Kaufpreises begrenzt. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Kunden ist gegenüber Unternehmern ebenfalls ausgeschlossen.

Abholung, Annahmeverzug des Käufers

  • Bei Vini per tutti bestellte bzw. kommissionierte Ware ist innerhalb von 14 Tagen ab Verständigung bzw. Kommissionierung abzuholen. Eine allfällige längere Lagerzeit bis zu maximal 4 Wochen muss vereinbart und EDV-mäßig auf dem Auftrag bzw. der Rechnung erfasst werden.
  • Wird die Ware innerhalb dieser Frist nicht abgeholt bzw. nicht übernommen, hat Vini per tutti das Recht, entweder die Ware auf Gefahr des Käufers unter Anrechnung einer Lagergebühr von 10% des Rechnungsbetrages pro angefangenem Monat plus Umsatzsteuer zu lagern und auf Erfüllung des Vertrages zu bestehen, oder aber nach Setzung einer Nachfrist von 2 Wochen vom Vertrag zurückzutreten und die Ware an einen anderen Kunden weiterzuverkaufen, wobei in diesem Fall der Käufer eine sofort fällige Manipulationsgebühr von 15% des Kaufpreises plus Umsatzsteuer zu zahlen hat.

Datenschutz

  • Wir ersuchen Sie nur um Bekanntgabe jener persönlichen Informationen,welche wir zur Auftragserfüllung unbedingt benötigen. Bei derÜbertragung wie auch der Speicherung von personenbezogenen Daten werdenVerschlüsselungsverfahren und Zugriffskontrollsysteme der letztenGeneration eingesetzt, um diese vor unbefugten Zugriffen bestmöglich zu schützen.
  • Der Schutz Ihrer zahlungsrelevanten Informationen, beispielsweise der Kreditkartendaten,hat für uns höchste Priorität. Die Abwicklung des gesamtenZahlungsprozesses erfolgt deshalb über einen zertifizierten österreichischen Payment Service Provider, welcher über beste Sicherheitssysteme verfügt und an uns nur das Ergebnis der Transaktionen weiterleitet.
  • Durch diese Vorgangsweise wird eine missbräuchliche Verwendung Ihrer Daten nahezu ausgeschlossen. Die übermittelten personenbezogenenDaten werden in keinem Fall an Dritte weitergegeben und somit vertraulich behandelt.
  • Die von Ihnen angegeben Daten werden ausschließlich zur Auftragserfüllung herangezogen. Die Ausführung Ihrer Vini per tutti-Aufträge erfolgt durch Logistik dienstleister, an die in begrenztem Umfang Daten weiter gegeben werden. Jeder Logistik dienst- leister erhält nur die Informationen, die für ihn bei der Auftragsabwicklung notwendig sind.
  • Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung,Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Dieses Recht ist nur insofern eingeschränkt, als wir die Löschung zur Wahrung unsererAnsprüche aussetzen können.
  • Wir verwenden Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen. Es werden aber keine personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihr Name oder IhreAdresse gespeichert. Sie können also anhand dieser Informationen nicht persönlich identifiziert werden. Wir setzen Cookies ein, um unser Angebot für Sie anzupassen und die Nutzung dieses zu analysieren. WennSie das Setzen von Cookies trotzdem nicht wünschen, können Sie unsere Angebote grundsätzlich auch ohne diese nutzen. Ihr Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies nur mit Ihrem Einverständnis erstellt oder generell abgelehnt werden.

Anwendbares Recht – Gerichtsstand

  • Erfüllungsort ist Wien. Es gilt Österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kauf- rechts. Gerichtstand ist Wien, wobei abweichend davon für Konsumenten der Konsumentengerichtsstand gemäß §14 KSchG gilt.
  • Für ausländische Konsumenten gilt ergänzend dass, unter den Bedingungen des Art 6 der Verordnung (EG) Nr. 593/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Juni 2008 über das auf vertragliche Schuldverhältnise anzuwendende Recht („ROM I“) besondere Verbraucherschutzbestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, dem gewählten österreichischen Recht vorgehen können.
Österreich, 1080 Wien
Lerchenfelder Straße 44
Telefon: +43 664 22 64 526